WHD Soundsytem

Erfahrungsbericht WHD Soundsystem in Kombination MyElectroboat

Junior.classic.elektrobootSeptember 2018 - Messe Friedrichshafen. Die Interboot gilt als die Fachmesse für Wassersport in Süddeutschland.  Wir - die Fa. MyElectroboat - stellen in Friedrichshafen unsere Produkte aus. Moderne Elektroboote, effizient, sexy und von Jedermann (-frau) ohne Führerschein fahrbar. Das dort ausgestellte MyElectroboat JUNIOR verfügt neben einem hochmodernen leistungsstarken Elektroantrieb, versorgt mit Lithium-Ion-Mangan-Kobalt Technologie natürlich auch über eine vielfältige elektrische Ausstattung. Von der Navigationsbeleuchtung, Bilgenpumpen, Ambientebeleuchtung, Echolot und Geschwindigkeit darf hier natürlich auch ein modernes Bluetooth Soundsystem nicht fehlen. Dieses wurde bisher konventionell eingebaut, bedeutet es wurden mehrere Boxen, Verstärker mit Bluetoothschnittstelle und ein Bedienpanel verbaut.

Nun erscheint auf der Messe Friedrichshafen bei uns am Stand Hr. Stefan Huber von der Fa. WHD und hält einfach mal so den WHD Soundwaver an den Rumpf des Junior. Der Messestand ist im Bruchteil einer Sekunde komplett beschallt.  WOW - denken wir - was war das denn? So ein kleines Gerät, so eine grosse Wirkung? Herr Huber zeigt uns seinen Soundwaver und erklärt uns die Funktionsweise. Der Effekt hat überzeugt. Sofort waren wir im Gespräch wie so etwas bei einer Festinstallation in unseren Elektrobooten aussehen kann. Hierzu bietet WHD ein fertiges Set, bestehend aus 4 Excitern, einem Verstärker inkl. Bluetoothschnittstelle der nur noch mit 12V Spannung versorgt werden muss. Das Schöne daran ist: Man sieht nichts! Es sind keine Montageöffnungen zu schneiden, somit bleiben die Oberflächen clean. Das komplette System kann wassergeschützt verbaut werden und vor allem unsichtbar - und das sind für uns die besten Features. Funktionen welche an Bord sind, die man jedoch nicht auf den ersten Blick sieht.

4 Wochen später haben wir das erste Soundsystem von WHD in der Produktion bereitgestellt und sind dabei dieses in ein Serienmodell zu verbauen. Die richtige Positionierung der Exciter ist absolut entscheidend für ein gutes Ergebnis. Der Soundwaver hilft uns bei der Auswahl der besten Montageposition und schnell ist klar wo die Bauteile ihren Platz bekommen sollen. Die Installation ist denkbar einfach, nach 2 Stunden ist alles an Ort und Stelle, die Verdrahtung ist fertig und auch die Verbindung mit dem Smartphone funktioniert ausgezeichnet. Wir schalten ein und lassen sofort mal ein basslastiges Musikstück laufen. Pharell Williams beschallt unsere Produktion, der Monteur grinst mich an und sagt zu mir: "ist genehmigt für die Serie"